Gesundheitswesen/Pharma & Chemie

Die Bereiche Gesundheitswesen und Pharma sind weiterhin die am stärksten regulierten Märkte weltweit; jedes Land beaufsichtigt unabhängig die Genehmigung neuer Therapien und Diagnostik, Medikamente und Hilfsmittel. FDA und andere regionale Zulassungen und Patentschutz bestimmen somit häufig substanziell den Wert der produzierenden Unternehmen des Sektors, sei es das Biotech-Unternehmen mit onkologischen Therapieansätzen oder der Hersteller bildgebender Diagnostik im MedTech-Bereich. Der Trend zur personalisierten Medizin zunächst in den entwickelten Ländern, bei einer zunehmend aufwendigeren Finanzierung durch die Krankenkassen – privat oder gesetzlich – wird nicht nur in Deutschland vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung die Notwendigkeit der Konsolidierung verdeutlichen.

In der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Deutschland werden seit 2011 mehr als 184 Mrd. Euro Umsatz jährlich erwirtschaftet. Sowohl Großkonzerne als auch viele mittelständisch geprägte Unternehmen sind an der Auszeichnung „Exportweltmeister“ in diesem Sektor beteiligt. Nach Aussagen der PROGNOS wird die deutsche Chemieproduktion um weitere 40 % bis 2030 steigen.  Europa wird auf mittlere Sicht der wichtigste Exportmarkt für deutsche Chemie bleiben. Da zur Zeit noch weniger chemische Erzeugnisse nach China exportiert werden als nach Österreich, wird der Ausbau der asiatischen und süd-amerikanischen Märkte im Fokus bleiben. Der deutsche Mittelstand  mit seinen Spezialchemieprodukten wird sich sukzessive vergrößern. Durch die Europäische REACH-Richtlinien und die erforderliche Einhaltung der letzten Registrierungen (für Produktionsmengen von 1 - 100 t/p.a.) bis 2018 und steigende Energiekosten wird insbesondere der Kostendruck im kleinvolumigen Markt erhöht und sich der bestehende Konsolidierungsdruck verstärken.

Durch zwei Jahrzehnte Erfahrung in diesen Bereichen haben wir ein gutes Verständnis für diese Industrien entwickelt und unterstützen unsere Mandanten bei dem Weg durch die unterschiedlichen länderspezifischen Besonderheiten. Wir bieten Unterstützung bei (globalen) M&A-Strategien und Beratung bei der Transaktionsfinanzierung wie auch der Portfoliostrategie.

Ist Ihr Unternehmen in diesen Sektoren aktiv, oder wollen Sie als Investor an den Entwicklungen teilhaben? Das Team von C▪H▪Reynolds unter der Leitung von Stefan Constantin freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weitere Sektoreninformationen